Gailscher Park in Biebertal

Seit rund 120 Jahren existiert der Gail´sche Park in Rodheim, einem Ortsteil von Biebertal. Ein hervorragendes, einzigartiges Beispiel eines Englischen Landschaftsparks in Mittelhessen.



Der Tabak und Keramikfabrikant Wilhelm Gail (1845-1925) ließ nach der Konzeption des bekannten Gartenarchitekten Andreas Weber (1832-1901), einen einzigartiges Gartenkunstwerk rund um den zentralen Teich entstehen. Durch die meisterliche Wegeführung und Modellierung des Geländes nach Lenné-Meyer´schem Vorbild überraschen schöne Staffagen und immer neue Parkbilder den Besucher.

Die als gründerzeitliches Landhaus gebaute Villa, geplant von dem Frankfurter Architekten Franz von Hoven (geb. 1842), wurde 1897 fertig gestellt. Wilhelm und seine, in Chicago geborene Ehefrau Wilhelmine geb. Mahla (1860-1898), genossenen mit ihren vier Kindern den Rodheimer Sommersitz.

Der Park um die Villa steht seit dem Jahr 1999 unter Denkmalschutz. Die Einbauten, das von Baurat Professor Dr. Hugo von Ritgen entworfene Schweizer Haus, der Uhrenturm aus Gailscher Keramik, die Wasserkünste mit Teich, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstandene Spielhaus und zahlreiche weitere Elemente, stellen ein einzigartiges Gesamtkunstwerk dar.



Als weitere Besonderheit begeistert die Fülle der über 135 Gehölzarten. Auf kleinsten Raum inszenieren Lebkuchenbaum, Ginkgo und Mammutbaum die einzelnen Parkbilder.

Dem im Jahre 2000 gegründeten Freundeskreis Gail´scher Park ist es gelungen den Park als bedeutendes Gartendenkmal der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Adresse: Gail'scher Park, Gießener Straße / Am Schindwasen, 35444 Biebertal-Rodheim.

Öffnungszeiten:

Sommer (vom 01. März bis 31. Oktober): Samstags von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Winter (vom 1. November bis 29.Februar): Sonntags 14:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, spätestens 18:00 Uhr.

öffentliche Führungen:  Jeweils am ersten Sonntag des Monats um 14:00 Uhr, Treffpunkt ist der Eingang “Am Schindwasen” zur Sommeröffnungszeit.

Gruppenführungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung zu folgenden Themen möglich;

- Kostümführung

- "Was hat Goethe mit dem Gail´schen Park zu tun- eine kleine poetische           Baumführung"

- botanische Baumführung

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: € 50,00 die als Spende vollständig dem Erhalt und der Sanierung des Gail´schen Parks zugute kommt

Die Führungen können auch nach Ihren individuellen Wünschen gestaltet werden und sind in englischer Sprache möglich. Bitte geben Sie dies bei einer Buchung an

Tel. (06409) 81070 oder 9276.

e-mail: kulle45@web.de oder norbert.kerl@bpg-biebertal.de

 

Anmeldung für Hochzeitsfotos außerhalb der Öffnungszeiten bitte unter:

Tel. (06409) 9276.

 

Info: Freundeskreis Gail’scher Park

www.gailscherpark.de