Wandern im Gleiberger Land

Der vom Deutschen Wanderverband zertifizierte Qualitätsweg "Lahnwanderweg" wurde 2015 vom "Wandermagazin" als drittschönster Fernwanderweg Deutschlands ausgezeichnet. Seine ebenfalls zertifizierte Schleife der "Kelten-Römer-Pfad" ist nicht nur bei kulturinteressierten Wanderern beliebt. Er verbindet den keltischen Dünsberg mit dem Römischen Forum in Waldgirmes.

Abseits von Stau und Abgasen vernetzen zudem ausgesuchte Themenwege die Gemeinden des Gleiberger Landes und stellen Verbindungen her zu den Fern- und Regionalwegen, die das mittlere Lahntal durchziehen.

                          

Auf insgesamt 177 km orientieren sie sich an Natur- und Baudenkmälern, Zeugnissen der frühen und neueren Geschichte an Bergen, Bächen, Talsenken und Seeufern. Jeder dieser Wege hat einen eigenen Namen und ist einem bestimmten Thema gewidmet.

 

Die Wanderwege sind in der Freizeitkarte "Gleiberger Land" dargestellt.

Sie können die Karte zum Preis von € 7,50 gerne online bestellen, dazu klicken Sie bitte auf die grüne Karte in der rechten Spalte.

Die Benutzung der Wege erfolgt auf eigene Gefahr